Lep’s World 2

Auf den ersten Blick sieht Lep’s World 2 schon irgendwie aus wie Super Mario.

Der Eindruck täuscht nicht, doch in dem Jump’n’Run-Spiel springt kein Klempner auf Pilzen herum, sondern ein Leprechaun in 64 farbenfrohen leveln. Ein böser Zauberer hat das Gold der Kobolde gestohlen und die Dorfbewohner entführt.

In der Mitte eines Levels ist eine Speicherfahne, sodass man nicht jedes Level immer wieder von vorne beginnen muss. Am Ende des Levels ist ein Regenbogen, der das Ziel des kleinen grünen Gnoms ist.

Kobold Lep entkommt und muss nun alleine gegen den Zauberer antreten, seine Freund befreien und das Gold wieder beschaffen.

In Lep’s World 2 gibt es 8 verschiedene Welten und von jeder ist zu Beginn nur der erste Abschnitt spielbar, der Rest muss im Laufe des Spiels freigeschaltet werden. Wie in einem typischen Jump’n’Run-Spiel springt man nach links oder rechts und sammelt dabei Münzen und Tannenzapfen ein und schaut der Highscore beim klettern zu. Für 100 gesammelte Münzen gibt es ein Extra-Leben dazu. Die Tannenzapfen sind Wurfgeschosse um Gegner außer Gefecht zu setzen. Zudem gibt es in den Leveln einen kleinen Goldschatz, den es zu finden gilt.

Share This Post

Post Comment